WLAN Themen
Diese Seite beschreibt einige nützliche Tipps und Tricks im Umgang mit WLAN Setups.

Die Verbindung geht immer wieder verloren

Man kommt mit dem Computer in das WLAN, die Verbindung geht aber immer wieder verloren.

Für diesen Fall waren folgende Dinge recht hilfreich (diese wurden in diversen Foren bzw. durch eigene Erfahrung zusammengestellt):
  • Es besteht die Möglichkeit, dass in der Nachbarschaft ein WLAN Netzwerk auf dem selben Kanal sendet und somit die Verbindung zum eigenen WLAN stört. In diesem Fall muss man sich auf den WLAN-Router verbinden und einen anderen Kanal einstellen. Wenn es möglich ist, ist dabei ein Kanal zu wählen, der von keinem benachbarten Netzwerk verwendet wird.
  • Ein Upgrade der Firmware für den WLAN Router ist durchzuführen. Damit werden etwaige Fehler in alten Versionen ausgebessert bzw. neue Features besser unterstützt.
  • Falls eine Einstellung für die Sendeleistung vorhanden ist, sollte man diese auf 100 % stellen.
  • Es ist zu überprüfen, ob Firewall oder Virenschutz-Einstellungen die Verbindung zum WLAN-Netz blockieren. In einem Forum habe ich gelesen, dass eine Deaktivierung der Windows-Firewall und die Installation von ZoneAlarm ein solches Problem behoben hat. (Ich habe aber noch nicht erlebt, dass die Windows-Firewall der Auslöser für dieses Problem war.)
  • Es ist der aktuellste Treiber für die WLAN-Karte zu installieren.
  • Bei den Übertragungs-Standard (108 b/g/n, ...) ist nur ein Standard (z.B. g ) einzustellen, weil durch die Reduzierung der Standards weniger Störungen auftreten. (Dies konnte von mir allerdings noch nicht verifiziert werden.)
  • IPv6 deaktivieren, wurde ebenfalls als Tipp in einem Forum genannt, wobei ich noch nicht verifizieren konnte, ob das zum Erfolg führt.
  • Unter Windows in der Systemsteuerung im Gerätemanager überprüfen, ob der Computer die WLAN-Karte ausschalten kann. Diese Option aushaken und speichern.
  • Auf Linux hatte ich einmal mit deutschen Sonderzeichen ein Problem. Als ich diese aus der Passphrase herausgenommen hatte, funktionierte die Verbindung einwandfrei.
  • Bei der Verwendung von WEP Keys ist darauf zu achten, dass sie die richtige Länge haben. (Für das Generieren von WEP Keys ist diese Seite recht hilfreich.) Generell ist aber davon abzuraten WEP-Keys zu verwenden. Gemäß diesem Artikel ist das Verwenden von WPA2-Verschlüsselungen wesentlich sicherer.